Ihr Warenkorb
keine Produkte

Radfahren und Wandern auf der Insel Wolin/Wollin (Polen)

Die Insel Wolin/Wollin gilt als Geheimtipp bei Ostseeurlaubern, denen der Trubel auf der nahen Insel Usedom zu viel ist und die gern auch auf nicht immer bestens asphaltierten Rad- und Wanderwegen unterwegs sind.

Und auch die Liste des Sehens- und Erlebenswerten auf Insel ist überraschend lang. Sie reicht von den Befestigungsanlagen in Swinemünde über die 1,5 Kilometer lange Ostmole, den Türkissee bei Wapnica bis hin zum Wisentgehege nahe des altehrwürdigen Seebades Misdroy/Międzyzdroje.

Das Erlebnis ist um so größer wenn man gut vorbereitet und bestens ausgerüstet mit Reiselektüre und Karten auf Tour geht.


Artikel zum Radfahren und Wandern auf der Insel Wolin/Wollin:


  

Seite:  1 

Fahrradkarte Insel Wollin und Usedom (1:50.000)

Fahrradkarte Insel Wollin und Usedom (1:50.000)

3,90 EUR
  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)